26 Feb 2013

Rückschau zur Praxisgruppe: Die Ökologie des Bewusstseins

Rückschau auf die Praxisgruppe Tiefenökologie vom 23.2.2013 „Die Ökologie des Bewusstseins“ Warum erleben sich Menschen nicht verbunden mit der Welt? Wie finde ich Verbundenheit und innere Stille? Was bin ich im Innersten? Diesen so grundlegenden Fragen im Menschenleben sind wir in der Praxisgruppe Tiefenökologie nachgegangen. Was haben wir entdeckt? Wenn wir äußerlich still werden, heißt das überhaupt nicht das wir innerlich still sind: was uns innerlich beschäftigt wird dann erst klarer wahrnehmbar und davon vor allem die „ungeliebten“ und oft weggeschobenen Bewusstseinsinhalte… Ängste, Langeweile, öde Leere, Traurigkeit, Scham… Erst wenn wir uns diesen „Dämonen“ in einer Haltung der liebevollen Achtsamkeit widmen, sie spüren können, werden sie durchlebt und es wird Raum für darunterliegende seelische Ebenen, letztendlich Stille, Raum und Liebe. […]

Weiterlesen »