Tagungsband Tiefenökologie Open Space 2014 zum Download online

Der Tagungsband des Tiefenökologie Open Space 2014 ist nun fertig und steht zum Download zur Verfügung. Aus der Einleitung von Josef Kreitmayer: „Danke an euch viele unterstützende und gemeinsam tragende Kolleg*innen, danke an euch alle, die ihr mit vollem Herzen und aktiven Händen für eine von Leben erfüllte und die Vielfalt des Lebens weiterhin aus voller Blüte nährende Welt-Kultur eintretet. Kultur ist die Basis menschlichen Handelns. Wir brauchen eine Kultur der Bewusstheit. Lasst uns daran arbeiten.“     Tagungsband – Tiefenökologie Open Space 2014 zum Download

Weiterlesen »

Interview mit Andreas Schelakovsky im Magazin Wienerin

Das Dossier des Magazins „Wienerin“ widmete sich im August dem Thema Wald. Unter dem Titel „Ein Bund fürs L(i)eben“ findet sich darin auch ein Interview mit Andreas Schelakovsky. Andreas geht darin u.a. darauf ein, wie man durch einen Besuch im Wald die Verbindung zu seinem Selbst herstellen kann. Durch dieses Verbundensein mit dem Selbst und der Welt schöpft man Kraft und Ausdauer für viele Aktivitäten. Ein sehr motivierendes und bestärkendes Interview. dossier wald wienerin 2013

Weiterlesen »

Ö1 Radiokolleg Tiefenökologie zum Nachhören

4 Tage (vom 25,-28.3.2013) wurde in Ö1 ein Radiokolleg zum Thema Tiefenökologie ausgestrahlt. Tiefe Einsichten, motivierende Beispiele, das Gefühl, dass man nicht alleine ist mit dem Schmerz, den man angesichts des weit verbreiteten, maßlosen Umgangs mit der Natur empfindet. Wer all das versäumt hat, der findet die Sendung zum Nachhören nun auch hier zum Download: Radiokolleg Tiefenökologie (zip, 52,7MB) Bereits im April 2013 gibt es eine weitere Möglichkeit mit Tiefenökologie in Berührung zu kommen. Vom 11.-13.4.2013 findet in Wien die Open Space tagung Tiefenökologie statt. Details dazu finden Sie hier: http://tiefenoekologie.at/erste-open-space-tagung-tiefenoekologie/ Weitere Termine sowie Möglichkeiten zur teilnahme an der Praxisgruppe finden Sie unter Veranstaltungen. Oder Sie melden sich hier für den Newsletter an:

Weiterlesen »

Tiefenökologie – eine praktische Philosophie

Pressetext von Christian Brüser für das Ö1 Radiokolleg vom 25. bis 28. März 2013 jeweils 9:30 bis 9:45 Tiefenökologie ist eine praxisorientierte Philosophie, die Menschen dazu bringt, „mit dem Herzen zu denken“. Sie basiert auf Erkenntnissen der Systemtheorie, der Umwelt- und der Hirnforschung. Durch Übungen lernt man, sich selbst als Teil des Systems Erde wahrzunehmen und besser mit anderen Menschen in Verbindung zu treten. Der Begriff „Tiefenökologie“ stammt vom norwegischen Philosophen und Bergsteiger Arne Naess (1912–2009). Im Gegensatz zur „flachen“ Ökologie, die z.B. mit Hilfe von Kläranlagen oder Schadstofffiltern die Lebensbedingungen der Menschen verbessern will, verfolgt die Tiefenökologie einen umfassenderen Ansatz. Sie wendet sich den Ursachen der Naturzerstörung zu und erforscht, welche Aufgabe der Mensch im System Erde haben könnte. Die […]

Weiterlesen »