Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Weg des Herzens – Spontanlehrgang Tiefenökologie

28. Apr @ 10:00 - 17:00

Frühlingserwachen um uns und in uns!

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhh, endlich!

Da und dort, warme Sonnenflecken, auf die Wiese aufgestrichen als wäre sie ein Honigbrot.  Wie schön und wie angenehm, sogar wenn´s regnet ….
Frühling außen, Frühling innen: Was will denn in mir schmelzen? Was will denn in mir blühen? … Impulse am Weg des Herzens …

An die Pinsel, fertig , los!

Wir wollen für den nächsten Termin, am 28.4., einladen zu malen was da an Lebensfreude und Schöpferkraft um und in uns stattfindet!
Uns der großen Party rings um uns öffnen.
All unsere verschiedenen Kanäle der Wahrnehmung nutzen : körperlich – sinnlich und energetisch. Und dann – ohne jeden Leistungsdruck – malen.
Du kannst dann wählen: intuitiv zu malen und /oder Bildvorlagen von japanischen Kalligraphien mit deinem Erleben des Frühlings zu verschmelzen.

Bitte bringt daher folgendes mit:
1 Leinwand ca. 40×40 cm
1 dünner + 1 dicker Pinsel
etwas, das man als Farbpalette nutzen kann (zB ein kleines Holzbrett oder ähnliches)
1 ausgewaschener Joghurtbecher
3 Lieblings – Acrylfarben
eine kleine Wasserflasche um ggf. die Farbe zu verdünnen

Organisatorisches

Zeit und Ort: 28.04.2018 von 10 bis 18 Uhr im Gemeinschaftsraum der Ökosiedlung Gänserndorf Süd, Tannengasse 2, 2230 Gänserndorf (Details zur Anreise folgen nach Anmeldung).

Für Personen, die selber Übungen einbringen und dadurch ihre LeiterInnenkompetenz vertiefen wollen, gibt es am Vorabend eine Vorbesprechung und am Samstagabend eine Nachbesprechung.

Kosten: freie Spende für die pädagogische Betreuung und die Miete des Raumes

Bitte zu den Lehrgangstagen mitbringen: geeignete Nahrungsmittel, wetterangepasste und bequeme Kleidung, eigene Instrumente, eventuell Sitzkissen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt/Anmeldung/Fragen

Organisatorische Fragen, Anliegen, Anmeldung (letztere bitte per Email):
Sabine Rohart, Email: sabine_rohart[at]nullhotmail[dot]com, Tel.: 0664 431 7304

Bitte Name, Tel.Nr., Email-Adresse angeben, damit wir Euch eine Anmeldebestätigung schicken und Euch im Falle von unvorhergesehen Ereignissen/Änderungen kontaktieren können.

Lehrgangsleitung, inhaltliche Fragen: Andreas Schelakovsky
Email: naturseminare[at]nullaon[dot]at Tel.: 0669 101 955 69

Ökologe, weitere Aus- und Fortbildung in Aufstellungsarbeit, Outdoorpädagogik, Humor in der Erwachsenenbildung, Taiji und Jiujijtsu sowie spiritueller Begleitung nach Christian Meyer, Berlin. Beschäftigt sich seit 1989 mit der tiefenökologischen Pädagogik, ist vor allem in der Ausbildung von MultiplikatorInnen tätig. Derzeit von einer Gehirnerkrankung (Parkinson) ziemlich gebremst, aber nicht aufzuhalten.

Dem Rhythmus folgen

Da die gesundheitliche Situation des Lehrgangsleiters Andreas Schelakovsky immer ein wenig unsicher ist, kann es sein, dass es ihm unmöglich ist, den Tag zu begleiten. In diesem Fall sprechen wir mit KollegInnen aus dem tiefenökologischen Netzwerk in deren Hände wir die Begleitung der Gruppe vertrauensvoll legen können. Wenn sich niemand findet so soll das auch in Ordnung sein. Vielleicht ergibt sich etwas ganz anderes und Einzelne oder die ganze Gruppe treffen sich trotzdem und arbeiten selbstgesteuert?

Details

Datum:
28. Apr
Zeit:
10:00 - 17:00