Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tagung „Verbundenheit leben: Dimensionen eines bewussten und wertschätzenden Umgangs mit sich selbst & der Welt“

9. Apr - 10. Apr

Samstag, 9.4. 10-22h und Sonntag, 10.4. 11-19h

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik – Angermayergasse 1, 1130 Wien

 

Reden, schweigen, tanzen, spüren, fühlen, denken, singen, lachen…
wahrnehmen und lebendig sein in verschiedenster Form!

 

Anmeldung HIER!

 

Die Tagung möchte eine Vielfalt an Wegen, Methoden und Möglichkeiten bieten, um

 

sich selber zu begegnen

– Was gibt mir Kraft, was macht mir Freude?

– Wie ist mein Alltag?

– Was sind meine Bedürfnisse, meine Wünsche…?

 

anderen zu begegnen

– Wie sieht mein soziales Netzwerk aus?

– Wie sind meine Beziehungen?

– Was nährt mich, was laugt mich aus?

 

den eigenen Platz in der Welt wahrzunehmen

– Verschiedene Dimensionen von SEIN und TUN erfahren

– Wofür engagiere ich mich und was treibt mich an?

– Ich und meine Fähigkeiten – Gaben für die Welt

 

Wie können „Alltags-Ich“ – „Berufliches Ich“ – „Sinnliches Ich“ „zusammen spielen“, miteinander verbunden werden, so ineinander greifen,
dass du kraftvoll und mit Freude bist und tust?


Tauche tiefer in diese Fragen, Reflexionen und Erfahrungsmöglichkeiten ein,
um gestärkt DEINEN ganz persönlichen Weg zu gehen,
dein erfüllendes und erfülltes Engagement in die Welt zu bringen!

 

Programmablauf hier!

 

INHALTE und ERFAHRUNGS-RÄUME

 

– Reflexion
– Achtsamkeit
– Gefühle
– Stille
– Tanz
– Feiern
– Naturerfahrung

– mit sich sein
– gemeinsam sein
– einander bereichern

 

Unterschiedliche Begegnungsformen sollen ermöglichen,


– die Wahrnehmung zu steigern,
– das Vertrauen zu stärken in das eigene Sein und Handeln in der Welt,
– Vorgänge und Mechanismen in einem selbst besser zu verstehen
– und andererseits auch die Zusammenhänge mit verschiedenen Lebensbereichen (Bildung, Politik, Ökonomie etc.) klarer zu erkennen.


Verschiedenste Erfahrungsräume schärfen den Blick und die Wahrnehmung für die Fragen:


– WO kann und will ich tätig sein?

– WIE kann ich meine Vorstellungen eines achtsamen gemeinschaftlichen Lebens (im Kleinen wie im Großen) verwirklichen?

– WORAUS schöpfe ich Mut, Hoffnung und einen langen Atem?

– WAS fördert meine Kreativität?

– WORIN erfahre ich Lebendigkeit?


Die 2 Tage bestehen aus verschiedenen Phasen: Neben geplanten Programmpunkten wie Workshops und Gesprächsrunden gibt es einen „Open Space“, in dem die TeilnehmerInnen eingeladen sind, eigene Beiträge bzw. offene Fragen zu den „Dimensionen der Verbundenheit“ mitzubringen.

Anmeldung HIER!


Freie Spende erbeten
(zwischen € 15.- und 50.- für Live-Musik und Organisationsaufwand)

 

Bei Fragen melde dich bei: agnes[at]nullpfeffer-belebt[dot]at


Die Tagung ist Teil des Fortbildungsprogramms der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, in Kooperation mit dem Verein Get Active!
Leitung: Mag.a Agnes Pfeffer und Mag. Andreas Schelakovsky

 

 

Ankündigung: „Singen für Mutter Erde“ – am 22. April, am Internationalen Tag der Erde.

Fr 22. Apr, 19.30 – 21.30
Ort: 1010
Singkreis-LeiterInnen von Wien & Tiefenökologie-Team

Wir treffen uns um 18.30 Uhr an verschiedenen Orten in Wien und wandern singend ins Zentrum – um 19.30 ist gemeinsamer Treffpunkt im 1. Bezirk, wo wir alle gemeinsam für Mutter Erde singen. Flyer >hier öffnen.

 

 

 

 

Details

Beginn:
9. Apr
Ende:
10. Apr
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://tiefenoekologie.at/programmablauf-der-tagung-verbundenheit-leben-9-10-april-2016/

Veranstalter

Tagungsteam unter Leitung von Agnes Pfeffer und Andreas Schelakovsky
Telefon:
+43 650 9313937
E-Mail:
agnes@pfeffer-belebt.at
Webseite:
www.tiefenoekologie.at

Veranstaltungsort

Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik
Angermayergasse 1
Wien-Hietzing, 1130 Österreich
+ Google Karte