08 Feb 2016

Methodenlehrgang Tiefenökologie 2016

Die Natur der Seele Tiefenökologie Methodenlehrgänge 1 & 2 Die Tiefenökologie (engl. deep ecology) ist ein vielfältiges und lebensfrohes Bildungskonzept, eine dem Leben zugewandte Philosophie und Haltung. Es geht in dieser Arbeit darum, unsere Beziehung ins Gleichgewicht zu bringen: zu uns selbst, zu unseren Familien und FreundInnen, Nationen, der Natur und zur geistigen Welt. Der Prozess zielt darauf ab, vermehrt zu sich und zum inneren Zuhause zu finden sowie, sich bewusst zu werden dass wir und die Welt untrennbar verbunden sind. Daraus erwachsen Kraft für engagiertes Handeln, eine tiefe Freude an diesem wunderbaren Planeten und innerer Frieden. Die beiden neu entwickelten Lehrgänge „Natur der Seele 1 & 2“ bieten eine umfangreiche Aufbereitung der Übungen der Tiefenökologie. Sie richten sich an […]

Weiterlesen »

Handbuch Tiefenökologie von Andreas Schelakovsky

Das neue Handbuch Tiefenökologie steht allen Interessierten als download zur Verfügung. Es ist grundsätzlich kostenfrei. Darüber hinaus freuen wir uns über Unterstützung unserer tiefenökologischen Arbeit durch einen Beitrag nach eigenem Ermessen. Mag. Andreas Schelakovsky BIC         RLNWATWWGAE IBAN AT36 3209 2000 0042 6163 Verwendungszweck „Handbuch“ oder Zum Download Es wird hier in einer sehr konzentrierten Form die Bildungsdimension der Tiefenökologie (engl. „Deep ecology“) vorgestellt; einer Haltung, Weltsicht und Lebensphilosophie, die in den 1970er Jahren konzipiert wurde und sich als ganzheitlicher Sammelpool verschiedenster Quellen versteht: vom Wissen indigener Kulturen bis hin zu aktuellen Systemwissenschaften. Dem Theorieteil folgt ein vielfältiger Methodenteil, in dem zu allen vorgestellten theoretischen Aspekten Übungen beschrieben werden, die geeignet sind, die theoretischen Bausteine auch wirklich […]

Weiterlesen »

Tagungsband Tiefenökologie Open Space 2014 zum Download online

Der Tagungsband des Tiefenökologie Open Space 2014 ist nun fertig und steht zum Download zur Verfügung. Aus der Einleitung von Josef Kreitmayer: „Danke an euch viele unterstützende und gemeinsam tragende Kolleg*innen, danke an euch alle, die ihr mit vollem Herzen und aktiven Händen für eine von Leben erfüllte und die Vielfalt des Lebens weiterhin aus voller Blüte nährende Welt-Kultur eintretet. Kultur ist die Basis menschlichen Handelns. Wir brauchen eine Kultur der Bewusstheit. Lasst uns daran arbeiten.“     Tagungsband – Tiefenökologie Open Space 2014 zum Download

Weiterlesen »

Grundlehrgang Tiefenökologie – Verbunden Sein

Die letztjährige und 1. Open Space Tagung Tiefenökologie, hat das große Interesse an der Entwicklung der Tiefenökologie in Österreich gezeigt. Der Wunsch nach Vertiefung war deutlich zu spüren. Aus diesem Wunsch hat Andreas Schelakowsky den zweijährigen Grundlehrgang Tiefenökologie entwickelt, der im September 2014 zum ersten mal und mit Unterstützung durch das Lebensministerium stattfinden wird. Dieser Lehrgang verbindet auf bisher einzigartige Weise „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ mit der gesellschaftlichen Suchbewegung nach Authentizität, Sinn und Bedeutung, die sich durch die Erfahrung des Eingebundenseins in Systeme und des eigenen Potenziales erschließen. Dieser Lehrgang begleitet Menschen in ihrem Interesse an sinnvollem Engagement, Verantwortung im eigenen Lebensumfeld und gleichermaßen in der Vertiefung des inneren Friedens. Die kontinuierliche Ausbildungsgruppe ermöglicht im Zeitraum von zwei Jahren gegenseitige […]

Weiterlesen »

Veranstaltungs-Vorschau 2014

Andreas Schelakovsky hat ein wunderbares Programm von Veranstaltungen für 2013 und 2014 gezeichnet. Genauer Termine findet ihr demnächst im Veranstaltungskalender. Wenn ihr direkt per Mail von neuen Veranstaltungen erfahren wollt, dann könnt ihr auch gerne den Newsletter abonnieren.  

Weiterlesen »

Interview mit Andreas Schelakovsky im Magazin Wienerin

Das Dossier des Magazins „Wienerin“ widmete sich im August dem Thema Wald. Unter dem Titel „Ein Bund fürs L(i)eben“ findet sich darin auch ein Interview mit Andreas Schelakovsky. Andreas geht darin u.a. darauf ein, wie man durch einen Besuch im Wald die Verbindung zu seinem Selbst herstellen kann. Durch dieses Verbundensein mit dem Selbst und der Welt schöpft man Kraft und Ausdauer für viele Aktivitäten. Ein sehr motivierendes und bestärkendes Interview. dossier wald wienerin 2013

Weiterlesen »

Das war das erste Tiefenoekologie Retreat

Das erste Tiefenökologie Retreat in Österreich ist Vergangenheit. Zehn Tage hatten wir die Möglichkeit in der wunderbaren Umgebung des Seminarhaus Walsberg unserem Selbst auf der Spur zu sein. In Verbindung zu uns selbst sowie zum uns umgebenden großen Ganzen sein, uns nicht getrennt fühlen von dem, was uns hierher gebracht hat, und dennoch nicht in der Vergangenheit oder der Zukunft gefangen bleiben – das waren für viele wohl die Erwartungen für diesen „Rückzug“. Über einen Retreat zu schreiben ist nicht gerade leicht, merke ich. Dass nichts von dem, was bei einer derartigen Erfahrung in uns vorgeht, hier Platz hat, wird allen, die schon einmal daran teilnehmen konnten klar sein. Die persönlichen Erlebnisse bleiben gut im Herzen verschlossen und nähren uns […]

Weiterlesen »

Das war die erste Open Space Tagung Tiefenökologie

Die erste Open-Space-Tagung Tiefenökologie fand vom 11.-13.4 2013 in Wien statt. 3 wunderbare Tage liegen hinter uns. Mehr als 50 Menschen konnten sich in Vorträgen, bei über 20 Open-Space-Sessions, beim kreativen Schreiben, mit Filmbotschaften und in vielen Unterhaltungen austauschen. Aber was sagen Zahlen schon aus? Tränen der Freude, der Wut und der Trauer, Lachen, tiefer Dank und da ein Gefühl der Verbundenheit über Generationen hinweg … all das waren Essenzen für eine gelungene Veranstaltung. Die Ernte zum Abschluss war reich. Der Wunsch, dem Thema weiter auf der Spur zu bleiben ist groß. Es wird weitere Praxisgruppen geben und sogar ein Internationales Symposium ist angeregt worden. Viel Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen für ihre Präsenz und ihr […]

Weiterlesen »